glaubst du, dass es noch etwas zu retten gibt?

heute ist mein geburtstag. nun ist es schon abend…also ich liebe ja das wasser. ganz besonders das meer. und da ich durch meinen bandscheibenvorfall momentan nicht wirklich weit laufen kann, jedenfalls weiß ich zur zeit nie vorher wie gut ich gerade laufen kann, wollten wir an den bodden fahren. da es aber nun doch richtig regnete fuhren wir stattdessen ins meereskundemuseum. dort hat alles viel mit dem wasser zu tun und ich war seit jahren nicht dort. und eigentlich weiß ich es ja, aber heute hat es mich trotzdem wieder schockiert und überrascht. noch mehr, viel mehr als sonst…wie es ökologisch aussieht auf unserem heimatplaneten. wiiiiiiieeeeeeviel müll im meer landet. wie wahnsinnig viele tiere sterben, weil wir menschen plastiktüten erfunden haben und sie für ein paar minuten benutzen. plastik für alles mögliche herhält.

lauter solche dinge. 95 % aller seevögel die tot gefunden werden haben plastikmüll im magen. manche soviel dass sie quasi mit vollem magen verhungern. ich finde das absolut PERVERS und UNVERANTWORTLICH.

sea-1017596_1920

und mir persönlich ist es auch unerklärlich. warum wird da weder auf politischer ebene noch auf der individuellen die reissleine gezogen? tatsächlich wegen dem geld? weil die wirtschaft über alles hochgehalten wird? ist es wie die indiander sagten, erst wenn der letzte baum gefällt, der letzte fluss vergiftet ist…werdet ihr merken dass man geld nicht essen kann?

der mensch hält doch soviel auf seine intelligenz, seinen gesunden menschenverstand und dann…was ist es denn? augen verschließen? ignoranz? bequemlichkeit? ehrlich, ich kann es mir einfach nicht erklären und ich will irgendwie nicht glauben das derart viele menschen dem geld derart viel macht einräumen. die macht uns alle umzubringen und viele viele unschuldige gleich mit. die tiere, die pflanzen, unsere kinder und enkel. das ist doch wahnsinnig. kann man es anders nennen?

und es geht weiter. da werden lizenzen vergeben damit robbenbabies zu tode geprügelt werden dürfen. aus angst, dass die fischer sonst unzufrieden sind und vielleicht auch agressiv werden. häh? und die menschen rennen rum und wollen ihre babies vor allem beschützen und alles ist so superwichtig. und bei den tieren?
ja, wenn es um süße robbenbabies geht, da werden auch mal viele menschen aktiv oder laut. aber wir alle bringen sie mit um. mit jedem meter eis der schmilzt, auf dem sich tiere nicht mehr erholen können, nicht mehr ihre jungen liegen lassen können. mit jedem tier das ausstirbt. denn in der natur gibt es nahrungsketten und nicht jedes fehlende glied kann einfach so ersetzt werden.

wie ist das für dich – was tust du? bist du dir der dramatik bewusst? wie gehst du damit um? zum beispiel zu wissen, dass es besser ist, keine plastik zu benutzen, zu konsumieren…und dann kaufst du dir doch diesen pullover der zu 80 prozent aus polyester ist, einfach weil er dir so gut gefällt und günstig erscheint?
von menschen unwürdigen löhnen in menschen unwürdigen fabriken zu wissen und trotzdem im discounter, im h&m oder bei tchibo zu kaufen?
und selbst die kleidung die sogenannte markenkleidung ist wird normalerweise in ländern mit niedriglohn und grässlichen arbeitsbedingungen und oft auch kinderarbeit hergestellt.
von antibiotika und massentierhaltung, schlachten von trächtigen mutterkühen, vom töten von kälbern und lämmern um der milch willen zu wissen und trotzdem fleisch oder milch zu kaufen und zu essen?
dich zu schminken und zu wissen, dass für deinen lippenstift tiere zu tode gequält wurden?
zu wissen, dass ein wandel nötig ist, und trotzdem einfach so weiter zu machen wie bisher?

wie geht es dir damit? weißt du es? bist du dir dessen bewusst? oder liest du solche artikel wie diese hier lieber gar nicht zu ende, um dich nicht mit den weitreichenden und entscheidenden auswirkungen deiner art und weise zu leben auseinandersetzen zu müssen?

und welche ideen hast du…wie kann man viele, am besten alle menschen so erreichen und berühren, dass sie lust haben etwas zu ändern? bewusster zu leben? sich für eine änderung einzusetzen? wie kann man die politik, die großen, erreichen und aufwecken? was ist möglich auf welchen ebenen?

wie können wir menschen das steuer rumreißen und von heute auf morgen die welt wandeln in einen ort des friedens und des liebevollen miteinanders? denn das ist dran. ist nötig. so bitter nötig.

dove-2516641_1920

es wird zeit, dass der mensch wieder menschlich wird. das sein herz wieder fühlt und lebt, das er es wieder lieben lässt, seinem rhythmus und seinem wissen vertraut und sich dem leben hingibt. und HANDELT und WANDELT.

 

schreib mir, schreib es in die kommentare…ich bin total gespannt auf deine gedanken, ideen, deine meinung. was macht dir mut?

herzliche grüße,
katharina

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s