Es darf auch leicht sein

Ich bin Situationen begegnet, in denen ich anscheinend keine Kraft mehr hatte und in denen ich einfach nicht mehr wollte: schon wieder der Ruf nach Wandlung, Öffnung und Transformation in meinem Leben. Nein, danke. 

Es schien mir schwer, nicht machbar, unmöglich. 

Doch merkte ich mit der Zeit eins: es darf auch einfach sein. Es darf mir Leichtigkeit geschehen. Die Situation, die nach Wandlung ruft, beinhaltet bereits die Heilung. Und dem brauche ich mich nur zu öffnen. Es geschehen lassen. Es annehmen. Keine Bewertung, Beine Abwehr, keine Ablehnung. Sondern Öffnung in den Fluss hinein. 

Anfangs mag es eine Übung sein. Ein sich stets neu dafür entschließen. Die Entscheidung bekräftigen. Doch dann wird es zur Gewohnheit. Dann ist es der Fluss selbst, in dem ich bin. 

Wie es für mich ist, das bestimme ich selbst. Ob schwer oder nicht. Und daher: es darf auch leicht sein. 

❤ 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s