Der Yager-Code – eine Übersicht

Erfahrungen mit der Ausbildung zum Yager-Therapeuten und deren Wirkung 

Nachdem ich an Katharina mit erleben durfte, welche Wirkung der Yager-Code nach nur einer Sitzung auf den Hilfesuchenden haben kann, entschloss ich mich, die Ausbildung zum Yager-Therapeuten zu machen. Ich kann jetzt schon sagen: es war eine Investition in die richtige Sache. 

Die Yager-Therapie (von Edwin Yager entwickelt) geht davon aus, dass (fast) alle Erkrankungen eine psychische Ursache haben, die uns oft nur schwer zugänglich ist, jedoch im Unterbewusstsein hinterlegt ist. Weiterhin geht sie davon aus, dass wenn wir Zugriff auf diese psychischen Ursachen haben und diese wandeln oder verändern, dass wir dann gesunden. Die dritte Annahme ist, dass es eine psychische Instanz gibt, die genau das kann: unser Höheres Selbst. 

Das Bauchgefühl, die Intuition, die tiefsten verborgenen Herzenswünsche – sie sind Ausdruck dieser psychischen Instanz, dem Höheren Selbst. Somit ist das Höhere Bewusstsein neben dem Bewusstsein und dem Unterbewusstsein die dritte Instanz auf der Bewusstseinsebene. Manche sprechen auch von der inneren Führung, der Liebe, dem Herzen, dem inneren Gott. Beim Yager-Code wird in diesem Zusammenhang von „Zentrum“ gesprochen. Und jetzt kommts: Zentrum hat nicht nur die Fähigkeit, all die innerpsychischen Aspekte, die für die Probleme zuständig sind (beim Yager-Code wird von „Teilen“ gesprochen) richtig schnell ausfindig zu machen und sie zu „reparieren“, sondern es kann auch mit uns selbst kommunizieren und (Edwin Yagers weiterer Verdienst, diesen Weg gefunden zu haben) es kann auch mit einem Therapeuten kommunizieren. 

Die Kommunikation mit Zentrum geschieht – einfacher geht es kaum – über eine Tafel, die sich der Patient vorstellt. Darauf „schreibt“ Zentrum. Statt Tafel kann auch etwas gefunden werden, was jedem einzelnen am besten entspricht (Blatt Papier, Computerbildschirm, Sand, …). 

Die Aufgabe des Therapeuten besteht also jetzt „nur“ noch darin, mit dem Zentrum des Klienten zu sprechen und dieses zur Mitarbeit einzuladen und durch den Transformationsprozess zu führen. Und das geniale: das kann jeder selbst machen. Es ist so einfach und so wirkungsvoll und so richtig gut. Ich bin einfach begeistert. 

Und genau das ist mein persönlicher Erfolg von dieser Ausbildung: mein eigener Draht zu meiner inneren Führung. Die Kommunikation läuft nicht mehr nur auf Ja und Nein und Rumgerate. Nein, jetzt „spricht“ Zentrum mit mir. Es können richtige Dialoge sein. Es ist einfach richtig genial. Und Zentrum ist die Liebe pur. Es macht Spaß und hilft zu heilen. Was will man mehr? 

Also ich bin jetzt ausgebildet in der Yager-Therapie und wenn du magst, schreib mir und wir können ein kostenfreies unverbindliches Vorgespräch führen – per Skype auch per Telefon geht. Hab ich ja ganz vergessen, zu erwähnen: das ist noch das nächste Geniale am Yager-Code: er ist überall einsatzbereit, wo es Telefon oder Videotelefonie, also Internet gibt. Also wenn du neugierig geworden bist, lass uns skypen. 

Alles Liebe 

Dein Sebastian 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s