Unsere Gedanken formen unsere Welt

Gestern verabschiedete ich mich von meinen Eltern und wollte ihnen Zuversicht zusprechen: „Es kann alles nur besser werden!“ Schon auf dem Weg zum Auto kam ein kleiner leiser Zweifel in mir auf, eine Angst: „Na, stimmt denn das?“ Vermeintlich selbstsicher wischte ich die Zweifel beiseite: „Na, was kann jetzt noch schlimmeres kommen?“ (Im Grunde ermutigte… Weiterlesen Unsere Gedanken formen unsere Welt

Was machen, wenn es doch mal knallt?

Dran bleiben. Immer wieder kann es in einer Beziehung vorkommen, besonders in einer Wachstumsbeziehung, dass die Partner sich gegenseitig – subjektiv empfunden – nicht liebevoll! sondern sich gegenseitig triggern oder auf die Schmerz-Knöpfe drücken. Dies kann dann beim Gegenüber verschiedenste Reaktionen auslösen. Dabei reicht die Palette von leichtem Unwohlsein, über aus dem Kontakt gehen, bis… Weiterlesen Was machen, wenn es doch mal knallt?

Unsere Wachstumsbeziehung – Grundlage 2: Die Ebenbürtigkeit

Bewusst sich über Beziehung zu sein und sich darüber zu verständigen, was Beziehung für uns bedeutet, betrachten wir als wesentlich für unsere Paarbeziehung. Eine gemeinsame Pflege des Beziehungskörpers ist dabei genau so wichtig für uns, wie sich einig über die Grundlagen der Beziehung zu sein und welchen Charakter unsere Beziehung hat. Eine der Grundlagen unserer… Weiterlesen Unsere Wachstumsbeziehung – Grundlage 2: Die Ebenbürtigkeit

Übernimm die Führung in deinem Leben

Sich für Verantwortung,  Macht und  Gestaltung im eigenen Leben entscheiden Also zurück zum ursprünglichen Thema: Wer hat denn das Problem am Hals? Ich! Mir! geht es dann nicht gut, wenn ich mich ärgere. Und jetzt kommt der Punkt: ich habe in genau solchen Momenten die Verantwortung abgegeben. Etwas äußeres wird zum Anlass genommen, dass ich… Weiterlesen Übernimm die Führung in deinem Leben